D&O-Versicherung (Directors and Officers Liability Insurance)

Berufshaftpflicht für Aufsichtsrats- und Vorstandsmitglieder (Organhaftpflicht).

Quelle: Gabler Versicherungslexikon, 1994

Die D&O Versicherung ist eine Vermögensschaden-Haftpflicht für Vorstände, Aufsichtsräte, leitende Angestellte, Geschäftsführer bzw. die Berufshaftpflicht der Manager. Sie schützt deren Privatvermögen und bietet eine Absicherung bei Schadenersatzansprüchen von Kunden und Lieferanten (Außenverhältnis) und bei Ansprüchen des Unternehmens (Innenverhältnis). Und sie übernimmt eine Rechtsschutzfunktion, wenn es um den Entlastungsbeweis geht.