Firmen-Rechtsschutzversicherung

Versicherungsart der Rechtsschutzversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige, die sich auf die Arbeitnehmer des VN (Versicherungsnehmers) in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit erstreckt. Der Deckungsschutz umfasst die Leistungsarten Schadenersatz, Arbeits-, Straf- und Sozialgerichtsrechtsschutz. Eine Erweiterung um den Firmen –Vertragsrechtsschutz ist möglich.

Quelle: Gabler Versicherungslexikon, 1994

Anmerkung des Verfassers:
Der Umfang des Firmenrechtsschutzes enthält mittlerweile meist noch mehr Deckungsbereiche als die o.g., z.B.:

Der Firmenvertragsrechtsschutz wird von vielen Gesellschaften wegen des ungünstigen Schadenverlaufes nicht mehr angeboten. Diese Absicherung ist nur noch für einige Betriebsarten bei ausgewählten Versicherungsunternehmen erhältlich. Es kann jedoch oftmals der Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht für Nebengeschäfte in den Versicherungsschutz eingeschlossen werden.