Lebensversicherung

Zusammenfassende Bezeichnung für diejenigen Versicherungsarten und –formen, bei denen sich das Risiko aus der ungewissen Dauer des menschlichen Lebens und der daraus erwachsenden Unsicherheit für den Lebensplan eines Menschen ergibt. Die wichtigsten in diesem Rahmen von der Lebensversicherung gedeckten Risiken sind der Tod (Todesfallrisiko) und die ungewissen Lebensdauer (Erlebensfallrisiko).

Rentenversicherung

Versicherung, bei der die Versicherungsleistungen in regelmäßig wiederkehrenden Zahlungen (Renten) erfolgen.

Quelle: Gabler Versicherungslexikon, 1994

Arten

Gesetzliche Rentenversicherung (als Pflichtversicherung, freiwillige Versicherung)
Private Rentenversicherung
Riesterrentenversicherung
Basis-/Rüruprentenversicherung
betriebliche Altersvorsorge